Aktuelles

Kunden-Login

 

Newsletter 2/2016

06.06.2016

Einleitung | Jetzt oder nie: All-IP! | Tipp, Tor, Gewinn! - Das IOK EM-Tippspiel | Was macht Ihre IT im Urlaub? | Heiß begehrt: Windows 10 Workshop für Admins

Einleitung

Der Countdown läuft! Nur noch gut zwei Jahre und der herkömmliche Telefonanschluss hat ausgedient.

„Wie bitte?“, fragen Sie sich jetzt.

Kein Grund zur Sorge. Wer früh reagiert und auf IP-basierte Technologien umrüstet, hat 2018 keine tote Leitung zu befürchten und kann sich entspannt zurücklehnen.

 
 
 

 
 

Jetzt oder nie: All-IP!

Früher oder später veralten auch die bewährtesten Technologien. Aktuellstes Beispiel: analoge sowie ISDN-Telefonanschlüsse. Doch die Digitalisierung birgt keineswegs Nachteile. Arbeitsprozesse, Kosten und die Administration werden erheblich optimiert. Wirtschaftlich und technologisch gesehen ist All-IP eine Bereicherung. Sobald die Entscheidung gefallen ist, auf einen IP-basierten Anschluss umzusteigen, kann es losgehen. Besonders vorteilhaft: Der Umstieg muss nicht sofort in vollem Umfang erfolgen. Altbewährtes und die neue Technik funktionieren problemlos parallel, so kann jedes Unternehmen die Schnelligkeit der Umstellung selbst bestimmen und kontrolliert in die neue Technologie hineinwachsen.

Swyx – die komfortable Komplettlösung

Wir wären nicht IOK, wenn wir nicht das Beste vom Besten zum Thema parat hätten. „Swyx“ lautet der Name, „rundum versorgt“ der dazugehörige Effekt. Die intelligente, softwarebasierte IP-Kommunikationslösung, maßgeschneidert für mittelständische Unternehmen, hebt Sie auf ein neues Niveau moderner Kommunikation. Mit SwyxWare haben Sie eine Plattform mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche für alle Formen der Unternehmenskommunikation – von Festnetz- und Mobiltelefon über Instant Messaging, Fax und Video-Telefonie bis hin zu E-Mails.

Warum Swyx?

Berechtigte Frage, überzeugende Antwort: Swyx ist flexibel, simpel und kostengünstig. So haben Sie beispielsweise die Wahl zwischen inhouse und Cloud Variante. Letztere lagert die Telefonanlage aus, die Administration übernehmen wir über unser Rechenzentrum. Sie müssen sich also lediglich um die Installation der Endgeräte kümmern, so gelingt eine Umstellung im Nu. Bei der Swyx vor Ort Installation wird die IP-Telefonanlage direkt vor Ort im Unternehmen angebracht. Die Verwaltung wird zwar von Ihnen eigenständig übernommen, die Daten aller Anwendungen bleiben allerdings im eigenen Haus. Aber nicht nur die Tatsache, dass Swyx sich individuell an Ihre Infrastruktur anpassen lässt ist ein Grund „ja“ zu All-IP mit Swyx zu sagen:

  • Kosten: durch den Sprach- und Datenverkehr über Ihr vorhandenes IP-Netzwerk lassen sich Ausgaben einsparen
  • Einfachheit: Arbeitsprozesse und Administration werden durch die klare grafische Benutzeroberfläche erleichtert und beschleunigt
  • Skalierbarkeit: Zusätzliche Funktionen lassen sich ganz einfach hinzubuchen oder verringern
  • Qualität: Swyx bietet die bestmögliche Sprachqualität, egal welche Verbindung zum öffentlichen Telefonnetz Sie nutzen

IOK ist offizieller Swyx Partner

Als offizieller Swyx Partner beraten wir Sie selbstverständlich gern zu Ihrem Vorhaben auf eine IP-basierte Telefonanlage umzusteigen. Zusammen finden wir die Lösung, die am besten zu Ihrem Unternehmen passt. Ihr Ansprechpartner ist IOK-Spezialist Achim Missing.

IOK Systemberater Achim Missing

Achim Missing
Schwerpunkte: IP-Telefonie, Kosten-Optimerung
Ausbildung: Fachabitur Schwerpunkt BWL, Steuerfachangestellter, Bilanzbuchhalter IHK
Werdegang: Steuerliche Beratung ,Datev-Adminstration, Implementierung von Warenwirtschaften, Finazierungen und Optimierung kaufmännischer Prozesse in Mittelstand
Sonstiges: Mountainbiking, Kreuzfahrten
 
 
 

 
 

Tipp, Tor, Gewinn - Das IOK EM-Tippspiel

Schon getippt? In unserem letzten Newsletter haben wir Sie schon informiert: Wir verlosen zur UEFA Europameisterschaft 2016 in Frankreich ein paar heiße Gewinne:

1. Preis: Ein Weber Original Kettle Ø 57 cm, Edition 2016
2. Preis: Ein Petromax Feuertopf FT12 Dutch Oven
3. Preis: Ein Petromax Feuertopf FT6 Dutch Oven

Klingt zu schön um wahr zu sein? Es geht noch besser: denn alles was Sie tun müssen, ist sich anmelden und kostenlos tippen. Wer bis zum Turnierende regelmäßig sein Tipp-Gespür bewiesen hat, hat die außerdem die Chance ein Weber Grillbesteck „Kompakt“ zu gewinnen.

Also ran an den Ball – Werden Sie Tipp-Meister: http://www.iok.net/em-tipp

Viel Glück!

 
 

 
 

Was macht Ihre IT im Urlaub?

Unser Urlaubsvertretungs-Service bietet Ihnen ein 24/7-Monitoring Ihrer IT. Die automatische Analyse von IT-Problemen und eine selbstständige Fehlersuche gewährleisten Ihnen eine schnelle Reaktion und Fehlerbehebung unsererseits im Bedarfsfall. Damit sind Sie und Ihr Betrieb auf der sicheren Seite.

IOK stellt für die unterschiedlichen Betriebssysteme aus der Microsoft-, Linux-und MAC-Welt Agenten bereit, die sämtliche Festplatten-Zustände, Systemdienste etc. beobachten. So können wir sowohl in kleinen, als auch in großen IT-Umgebungen rund um die Uhr eine standortunabhängige Überwachung gewährleisten. Zusätzliche Transparenz verschafft das IOK Webportal, auf denen alle aus Ihrem Haus gemeldeten IT-Probleme eingesehen und bei Bedarf priorisiert werden können.

Der Kostenaufwand für die Urlaubsvertretung, die auf 4 Wochen begrenzt ist, richtet sich nach der Anzahl der zu betreuenden Systeme. Je Server-Betriebssystem-Instanz werden 29,- Euro zzgl. MwSt. und je Client-Betriebssystem-Instanz 2,90 Euro zzgl. MwSt. fällig. Die Einweisung ist selbstverständlich mit enthalten. Darüber hinaus unterstützen wir Sie während der Urlaubszeit durch unsere Techniker mit einer Hotline oder direkt vor Ort.

 
 

 
 

Heiß begehrt: Windows 10 Workshop für Admins!

Viele Plätze gibt es nicht mehr. Kein Wunder: Wo Andy Wendel Workshops gibt, wird jegliche Unwissenheit beseitigt. Der Experte für Active Directory-, Windows Server- und Azure-Umgebungen gibt Ihnen sein Wort: Nach dem Besuch des Workshops werden Sie keine (!) Fragen mehr zum Thema Windows 10 haben.

Im IOK Intensiv-Workshop wird Ihnen vermittelt, wie Windows 10 verteilt, konfiguriert und in Unternehmensnetzwerke eingebunden wird. Auch Sicherheit, Gruppenrichtlinien und der Betrieb in Active-Directory-Domänen sind Themen, die Ihnen im Nachhinein kein Kopfzerbrechen mehr bereiten werden.
Die Veranstaltung beinhaltet ein Leihnotebook pro Teilnehmer sowie Verpflegung und eine Urkunde zum Abschluss des Workshops. Die Kosten belaufen sich auf 990,- € zzgl. MwSt.

Ihre Anmeldung sollte bis zum 10. Juni 2016 bei uns eingegangen sein.

 
 

Kontakt

IOK InterNetworking Services GmbH & Co. KG
Konrad-Zuse-Weg 15
33415 Verl
Deutschland

+49 (0) 5246 / 92 90 - 0
+49 (0) 5246 / 92 90 - 111

info@iok.net

IOK-Fernwartung

Anschrift

IOK InterNetworking GmbH & Co. KG
Konrad-Zuse-Weg 15
D-33415 Verl

Soziale Netzwerke