Aktuelles

Kunden-Login

 

Newsletter 2/2015

26.08.2015

Einleitung | Neueröffnung: IOK-Akademie | Weblication®: Version 10 des hoch gelobten CM Systems liegt vor | Safe, safer, PINsafe: das bequeme Plus an Sicherheit | Umfrage: Was Kunden wirklich wollen: Was sind die IT-Trends 2016?

Einleitung

Unter uns: In der IT-Branche zögert man gerne mit der Weitergabe von Expertenwissen. Mit der neu gegründeten IOK-Akademie machen wir dennoch das Gegenteil. 

Aus welchem Grund? 

Weil unterm Strich alle profitieren: Die Teilnehmer, die ihre IT-Umgebung eigenständig beherrschen lernen. Und die Trainer der IOK, die dazu angehalten sind, sich fortlaufend weiterzubilden. 

So bleiben alle fit!

 
 
 

 
 

Neueröffnung: IOK-Akademie

Expertenwissen für Nichtexperten bereitzuhalten, ist eines der Kernanliegen der IOK. Die frisch gegründete IOK-Akademie führt diesen Gedanken konsequent weiter. Im Fachbereich "IOK-Technologien" vermitteln wir umfangreiches Wissen zu Hard- und Software in der Administration. Bei "Microsoft Office & Co." dreht sich alles um die Office-Anwendungen – mit einer Besonderheit: Grundlage von Basis- und Expertentrainings sind eigens erstellte CI-konforme Vorlagen und Office-Designs. Der Bereich "Management" umfasst praxisorientierte Trainings rund um das Team-Management. Und wer Workshops für die individuelle Weiterentwicklung sucht, wird unter "Soft-Skills" fündig.

Die Teilnehmer dürfen sich auf Trainings und Trainingsinhalte freuen, die langanhaltend im Gedächtnis bleiben. IOK-Trainerin Marion Schultz erklärt: „Es ist mein Anspruch, allen Teilnehmern so viel Wissen wie möglich mit nach Hause zu geben. Dazu bediene ich mich spezieller Mnemo-Techniken. Sie machen die einzelnen Trainingseinheiten besonders lebendig“.

An ausgesuchten Schulungsorten wie dem Parkhotel in Gütersloh, dem Lenkwerk in Bielefeld oder dem Heinz Nixdorf Museum in Paderborn wird jede Fortbildung zum Erlebnis. Dafür sorgt auch eine liebevolle Verköstigung, ein reger Austausch unter den Teilnehmern ganz im Sinne des Netzwerkgedankens und nicht zuletzt Trainer, die über das reine Training hinaus als Ansprechpartner zur Verfügung stehen – und an sich selbst die höchsten Ansprüche stellen.

Sie möchten sich einen ersten Eindruck verschaffen? Wir empfehlen Ihnen das IOK-Seminar „Office – Mach' mehr daraus!“ mit Marion Schultz. Es richtet sich gezielt an IT-Verantwortliche und zentrale Ansprechpartner in Unternehmen und vermittelt wertvolle Tipps und Tricks im Umgang mit den wichtigsten Office-Anwendungen.

IOK-Trainerin Marion Schultz

Marion Schultz - IOK-Trainerin
Schwerpunkte: Training Microsoft Office-Paket, Kommunikationstraining, Rhetoriktraining, Führungskräftetraining, strategische Beratung
Ausbildung: Informatikkauffrau
Werdegang: Trainerin seit Mai 2000, IOK-Trainerin seit 2014
Sonstiges: Geräte- und Freitauchen, Bodenarbeit mit Pferden
 
 
 

 
 

Weblication®: Version 10 des hoch gelobten CM Systems liegt vor

Ein System für alle Webfälle! Anlässlich der jüngsten Aktualisierung von Weblication® CORE erinnert unser CMS-Spezialist und IOK-Akademie-Trainer Sven Funke an die enorme Vielseitigkeit des Content-Management-Systems. Dabei sind die Webanwendungen selbsterklärend und einfach. „Anfänger beherrschen in kürzester Zeit den Umgang mit dem flexiblen Redaktionssystem: Selbst komplexe Webseiten mit und ohne Warenkorbsystem können Neulinge nach einer kurzen Einweisung einfach erstellen und pflegen“, weiß Sven Funke aus Erfahrung.

Die CMS-Profianwendung ist für Unternehmen jeder Größe interessant – sofern fortlaufende Aktualisierungen auf den Webseiten die Regel sein sollen. Der Leitsatz von Weblication® CORE lautet „Effizienz im Web“ und das Motto ist Programm. Da ist das intuitive Bedienkonzept mit Drag & Drop sowie Browse & Edit. Die Flexibilität und die Erweiterbarkeit auf jede beliebige Größe. Der extrem hohe Sicherheitsstandard und nicht zuletzt das unschlagbare Preis-/Leistungsverhältnis der Profianwendung.

Ist die Anwendung für meine speziellen Anliegen interessant? Welche CMS-Lösung ist für mich überhaupt die richtige? Wer die Überlegenheit von Weblication® CORE gegenüber anderen Content-Management-Systemen einmal live erleben möchte, kann einen unverbindlichen Demotermin mit Herrn Funke (05246-9290150 oder s.funke@iok.net) vereinbaren.

 
 

 
 

Safe, safer, PINsafe: das bequeme Plus an Sicherheit

"Sicherheit mit doppeltem Boden" lautet das Gebot der Stunde. Insbesondere dann, wenn auf der Geschäfts- oder Urlaubsreise auf ein Fremdgerät zugegriffen werden muss, um Mails per Outlook Web Access (OWA) abzurufen. Hier lauern Gefahren wie z. B. Keylogger, die Passwörter ausspähen. Zu Recht fordern immer mehr Kunden starke Authentifizierung. Doch welche Sicherheitslösung bietet sich an? Oder anders gefragt: Welche Lösung ist im Arbeitsalltag praktikabel?

Unser IOK-Team Security hat den Überblick über die aktuellen Sicherheitslösungen am Markt. Die tokenlose Authentifizierungslösung PINsafe ist das Produkt seiner Wahl. Sein Urteil: "Die PINSafe-Idee ist im Grunde einfach, die Authentifizierung kommt ohne Zugangsgeräte aus und die Einrichtung ist vergleichsweise unkompliziert und günstig."

Die Idee von PINSafe: Der User kreiert seinen aktuellen Code selbst. Nach dem Hochfahren des genutzten Geräts wählt er Zahlen aus einer angebotenen Zahlenfolge aus – nach einem verborgenen Schema. Sicherheit ist gewährleistet, denn mit jeder Session ändert sich die korrekte Zahlenfolge. Für das anonyme Einmalpasswort kann der Geschäfts- oder Urlaubsreisende zusätzlich ein virtuelles Keyboard auf der vorgeschaltete Seite nutzen, um ganz sicher zu gehen. Danach folgt seine eigentliche Authentifizierung mit Username und PIN. Unsichere Passwörter haben so keine Chance in die Unternehmens-IT einzudringen. Wer mehr wissen möchte: Das PINsafe Video erklärt das Prinzip in 20 Sekunden.

Alle weiteren Fragen rund um PINSafe beantwortet das IOK-Team Security. 

 
 

 
 

Ihre Meinung ist uns wichtig! Die IOK lädt alle Kunden und IT-Interessierten dazu ein, an der großen IOK-Kundenumfrage teilzunehmen. Und das Beste ist: Unter allen, die sich mit eigenem Namen anmelden, findet eine Verlosung statt und es gibt ein iPad Air 2 zu gewinnen.

Was ist das Ziel der Erhebung? Ein großes Anliegen der IOK ist es, Kunden bei Ihren Wünschen abzuholen und IT-Trends rechtzeitig im Leistungsportfolio abzubilden. Ob Rückmeldungen zu Providing, Security, die neue IOK-Akademie oder sonstige Themen aus dem breit gefächerten IOK-Spektrum – jedes Feedback hilft. So können wir essentiellen Mehrwert auch in Zukunft sicherstellen.

Die IOK weiß, dass Ihre Zeit kostbar ist – daher nimmt die webbasierte Erhebung nur wenig Zeit in Anspruch. Die Umfrage endet am 11. September 2015. Der glückliche Gewinner der Auslosung wird am 18. September auf der IOK-Webseite bekanntgegeben. Einen ausführlichen Bericht über die ermittelten IT-Trends 2016 lesen Sie in der nächsten Ausgabe dieses Newsletters.

Sind Sie bereit? Hier geht’s zur Umfrage .


Hinweis: Die Umfrage richtet sich an alle Interessenten und Kunden unseres Hauses. Sie dient ausschließlich der qualitativen Vorgabe für unsere Arbeit und ist nicht mit Angeboten verbunden.

 
 

Kontakt

IOK InterNetworking Services GmbH & Co. KG
Konrad-Zuse-Weg 15
33415 Verl
Deutschland

+49 (0) 5246 / 92 90 - 0
+49 (0) 5246 / 92 90 - 111

info@iok.net

IOK-Fernwartung

Anschrift

IOK InterNetworking GmbH & Co. KG
Konrad-Zuse-Weg 15
D-33415 Verl

Soziale Netzwerke